Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

AW [II ]

Grenadierturm, Rathener Gebiet

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Inubis


30.05.2023 19:00
Man folge dem Zustiegspfeil am Gipfel zum Einstieg. Wer oben herum geht, macht es sich unnötig schwer und erodiert sinnlos das Gelände. Die "Sandreiße" sind vielleicht 3 Höhenmeter, nix schlimmes. Ja ist ein wenig nass und keimig aber nicht wild. Danach einfacher Kamin mit kleinem Reibungsausstieg, der wohl die II macht. Sicherungen gab es auch ein paar, die Frage ist eher die Haltbarkeit - es sandet stellenweise etwas. (Normal)
Dr.Oskar
Wohnort: Rodleben


13.05.2016 18:20
Mit II richtig bewertet. Einstieg häßlich und ewig naß. Der Rest gut kletter- und sicherbar. Oben raus sehr sandig/rollig. + (gut)
Sonnenstürmer
Wohnort: Esslingen am Neckar


02.01.2014 21:48
Ein nettes Weg, den man ohne große mühe machen kann! Das Gipfelbuch steht noch! (Normal)
Michael Diemetz
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: Berlin


04.10.2012 17:53
Wenn man vom Einstieg absieht, fand ich den Weg schön. Im Kamin kann man sich aussuchen, wo man hochgeht bzw. wie weit man reinkraucht. + (gut)
Bruno Pietzsch


28.03.2012 23:47
Es gibt schwerere Ier Kamine. Der Einstieg, um zum Kaminanfang zu kommen, ist wirklich muchtig, sandig und extrem brüchig! Jedoch ist der eigentliche Weg insgesamt gut zu sichern, nie wirklich schwer und sehr abwechslungsreich an großen Griffen. + (gut)
Kristina Friedrichs


03.10.2011 19:00
Schön ist anders. Unten eine Sandreiße, die selbst nach wochenlanger Trockenheit noch ausreichend triefte. Der Kamin ist gängig und sogar sehr gut sicherbar, oben wird's dann rollig, bleibt aber einfache Kletterei. - (schlecht)
Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen

Anzeige:


Stubai - Klettersteigset Basic Connect 2 - Klettersteigset 77.93€ 62.34€
20% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein