Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Nordwand [* VIIIa ]

Lehnhorn, Affensteine

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Schnapser
Authentifizierter Benutzer


04.08.2013 18:25
Geniale facettenreiche Bergfahrt für den Hochsommer. Unten pumpig aber man kann es gut von unten studieren und dann schnell von Loch zu Loch schnappen. Die Risse fand ich weniger schlimm als gedacht, es dominiert (Breit-)Handrisskletterei, ab und an hilft Faust oder Doppelhand, Affenfaust empfehlenswert. Nachholen am Abs. (Birke und 2 gute SUen über Kopfhöhe) sinnvoll. Am 2.R. abrupte Umstellung auf technische Wandkletterei, baldig rastet man aber wieder in die Rippen ein u kann auch vor dem letzten R noch eine gute Schlinge legen. Nach dem letzten R etwas reibig in den Austiegsriss, dort dann gegessen. ++ (sehr gut)
daniel page


11.08.2009 20:04
Klassische Rißkletterei zwischen 1.Ring und 2.Ring, danach schöne Ausstiegshangel im festen Fels. Für den unteren Rißteil dicke Schlingen mitnehmen und langen Spatel, da die Schlingen sehr weit hinten im Riß liegen. Im oberen Rißteil zwei gute Dauerschlingen.Ideal für warme Tage. ++ (sehr gut)
Karl-Reinhart Löwel
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: auf Asylsuche


26.02.2001 17:24
Vor dem Einstieg erst mal die Muskeln erwärmen, denn es geht gleich zur Sache. Nach dem ersten Ring wird die Kletterei angenehmer und recht abwechslungsreich. + (gut)

Anzeige:


Hanwag - Banks II Lady GTX - Wanderschuhe 194.91€ 116.95€
40% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein