Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Talweg [* VIIc ]

Hallodri, Affensteine

Benutzer

Kommentar

Bewertung

TBaumann


06.07.2019 23:32
Kann die Vorredner nur bestätigen! Eine eine schöne logische Bergfahrt, welche gern etwas öfters geklettert werden sollte um diese sauber zu halten. Die wichtigen Griffe sind jedoch alle hinreichend gereinigt. Die Absicherung lässt sich fränkisch gestalten. Nur die Ausstiegsrippe verlangt den angegebenen Grad. Zügiges Aussteigen ist hier empfehlenswert. Feine Sache! ++ (sehr gut)
echse
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: auf dem UFO Landeplatz


02.09.2013 20:45
Ringe sind gewechselt,der Weg wächst zu, müsste mal geputzt werden,vor allem die Rippe ist voll Moos! + (gut)
Reiner
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: Struppen


05.08.2007 21:49
Super Kletterei! Bis zum 2.R kein Stress mit vielen Schlingen und homogener Kletterei. Am 2.R ziehts an, überhängende Hangel mit wenigen tritten aber recht guten Griffen. Fallen sollte man dort nicht unbedingt, denn das Gelände ist leicht stufig!Wer den Gipfelkopf in der Hand hat,hat gewonnen. Ringe sollten ma gewechselt werden...die Rostgurken! ++ (sehr gut)
Holger May
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: Berlin


22.10.2005 00:21
ein absolut genialer weg mit herrlichen zügen, der leider aufgrund der gesteins- und ringqualität eher abschreckend wirkt. alle stellen lösen sich toll auf. crux am 2. ring geht auch gut und der einstieg ist ein bißchen schwer... ++ (sehr gut)
QJ
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: da hamm


02.08.2004 09:21
Wenn trocken, leichter. Unterer Teil gängig und gut gesichert, oben von der Hangel nicht abschrecken lassen. Wenn da nicht die Qualität der R.e wäre ... + (gut)
Karl-Reinhart Löwel
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: auf Asylsuche


26.02.2001 17:36
Bei Trockenheit, vorallem im Sommer durchaus ein Ziel. + (gut)
Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen

Anzeige:


Edelrid - Cobra 10,3 mm - Einfachseil 97.43€ 87.69€
10% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein