Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Fünfte Jahreszeit [* VIIc RP VIIIa]

Honigstein, Rathener Gebiet

Benutzer

Kommentar

Bewertung

dreiundzwanzig


28.05.2009 23:47
Unten hohle Rippe und nur am 2.R ein schwerer Zug. Diesen in Bauchhöhe ist alles vorbei, also ideal zum Umlenken. (Normal)
mammut
Authentifizierter Benutzer


01.07.2007 23:16
@ Joerg: Land of ist ja auch einen Grad schwerer... (Normal)
Claudius Lein
Co-Administrator
Authentifizierter Benutzer


13.04.2007 08:28
Hab den 2.Ring auch nur mit Mühe gekriegt! Wer direkt über den 2.Ring hochmacht, hats schwerer als weiter rechts... sonst ganz ok. + (gut)
Karl-Reinhart Löwel
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: auf Asylsuche


06.11.2001 20:26
Den Angstzug, den ich machen mußte, um den 2. Ring zu klinken, kann ich bei 1,76 m Größe nun wirklich nicht als "dünnes Brett" bewerten. Aber gut, es gibt viele längere Mitmenschen.... - (schlecht)
klettermaxl
Authentifizierter Benutzer


05.11.2001 19:06
Das Brett ist so dünn, das hier schon Tendenz zur 7c besteht. Aber der 2.Ring steckt ganz klar 20cm zu hoch, zumal es auch gelaufen ist, wenn man den Ring auf Bauchhöhe hat. Zum 1.Ring sehr interessante Platte, die man mit rechts und links anfassen muß..... einfach cool bleiben, sie hält schon. + (gut)
JörgBFH
Moderator
Authentifizierter Benutzer


27.02.2001 18:22
Mal abgesehen vom Ringeinhängen ist es eher ein dünnes Brett - nur mal an den Ringen schwer - kein Vergleich zu "Land of..." (Normal)
Karl-Reinhart Löwel
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: auf Asylsuche


27.02.2001 15:47
Meister Heinicke hat beim Schlagen eines Ringes wohl vergessen, dass es auch Leute unter 180 cm gibt. Denen fällt das Einhängen in den Ring sehr schwer. Das kann soweit gehen, dass es Leute aufgegeben haben, um sich danach mit fremden Frauen zu trösten. - (schlecht)
Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen

Anzeige:


Deuter - Gravity Rock&Roll 30 - Kletterrucksack 97.43€ 77.94€
20% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein