Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Kanzelweg [V ]

Talwächter, Rathener Gebiet

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Ulrich Schmidt
Moderator
Authentifizierter Benutzer


10.09.2017 18:04
Ein Weg mit Hochgebirgsfeeling. Zum einen weil er sehr lang ist (40 m bis zur 1. NÖ auf dem Nordflügel). Zum weiteren ist der Übergang zum Gipfel auch so lang, wie man es von dort kennt. Und der Anblick von unten - große Verschneidung, Schlucht, Überhang - ist ähnlich beeindruckend. Dazu kommt noch ein Dauerschlingen-Standplatz in der Höhlung. Die Verschneidung ist für Schlanke nur Kamin, für diejenigen, die mal rausmüssen liegt an dieser Stelle eine Zackenschlinge (die einzige der Verschneidung.) Von der Höhlung geht es nicht den linken, sondern den rechten Riß über den Überhang und mit mehreren guten Schlingen weiter hoch. Der beeindruckende Überhang am Ende löst sich mit einem Schritt nach links auf. Der Rest ist noch etwas Schrubben. (Normal)

Anzeige:


La Sportiva - Mythos - Kletterschuhe 106.20€ (Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein