Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

AW [II]

Pfadfinder, Schmilkaer Gebiet

Benutzer

Kommentar

Bewertung

uwe
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: Liegau Augustusbad


10.04.2011 08:37
Die Kletterei ist ganz nett, doch nach beiden Seiten ordentlich ausgesetzt. Die AÖ ist zwar nicht weit, doch ich konnte nicht gleich am Ende der Reibung klinken(1,73m)Ein Zug Richtung Talseite war da noch zu Klettern. Man hätte aber auch noch eine Schlinge legen Können. + (gut)
ruwe


13.04.2004 17:56
wer noch nicht genug hat, kann beim abstieg nochmal aufsteigen. beeindruckender tiefblick. (Normal)
Robert Hahn
Authentifizierter Benutzer


08.11.2002 18:33
Was habt ihr gegen Massivkletterei ?! Wir als Kletterer sollten uns doch über neue Felsfläche und Klettermöglichkeiten freuen (solange wie wir daran "sächsich" klettern. Es gibt doch mittlerweile etliche offizielle (lohnende) Massivklettereien: Sockel an VIERLING, Müllerstein, Hoher Torstein, Lilienstein, Dornröschen, Saurier, Peterskirche, Böser Turm,... die Liste ließe sich beliebig Fortsetzen. Und im neuen SBB-Kletterführer "Affenstein" sind auch wieder ein paar lohnende "Pseudogipfel" dazugekommen. Selbst die Gipfeleigenschaft des Honigsteins ist angesichts des superleichten AW fraglich. Doch wäre es nicht schade um die Klettermöglichkeiten dort (ebenso Lilienstein). Und im Umkehrschluß: wäre/ist es nicht ein Gewinn, an neuen Wänden zu klettern? Oder: wem wäre geholfen bzw. wem tut man weh, wenn man nicht am Sockel des Vierlings klettern würde?? Zumindest sollten wir Kletterer uns nicht verbieten, uns diese Fragen zu stellen bzw. ergebnisoffen darüber nachzudenken. So, nun viel Spaß beim streiten... (Normal)
krohsax
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: OZ


08.11.2002 15:56
...nicht schleichend, sondern plötzlich aber: die talseite sieht immerhin beeindruckend aus. - (schlecht)
Enrico May


08.11.2002 12:09
Das ist die schleichende Einführung der Massivkletterei !!! - (schlecht)
Claudius Lein
Co-Administrator
Authentifizierter Benutzer


12.08.2002 02:58
Hat zwar ne schöne Talseite, aber von der HS klettert man höchstens 5m zum Gipfel hoch Sehr Massivverdächtig... (Normal)
JörgB
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: Dresden


01.03.2001 22:54
Beim Abstieg von der Fluchtwand kommt man hier vorbei und kann diesen Sporn schnell solo absammeln. (Normal)
Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen

Anzeige:


Stubai - Klettersteigset Basic Connect 2 - Klettersteigset 77.93€ 62.34€
20% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein