Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Sprung [2/I]

Schalk, Rathener Gebiet

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Dunkelelb


17.10.2006 15:15
es besteht wider Erwarten eigentlich wenig Gefahr die Rübe einzurennen. Und der Instinkt lässt einen sowieso die fetten Henkel greifen, falls man doch zu konservativ (zu kurz) hüpft. Per Seilbahn zurück auf Massiv. (Normal)
brühpo


21.05.2004 15:10
hahaha - den nasenbär möcht ich sehen, der hier ohne seil hin und her springt!!! haben den sprung als überfall gemacht, um uns nicht die rübe zu demolieren. ansonsten recht lustige abschlussveranstaltung am abend! (Normal)
Enrico Morelli
Authentifizierter Benutzer


04.03.2001 10:58
leichter 2er Sprung zum Gipfel, auch mal zum zurück springen, wenn man ohne Seil unterwegs ist!!! + (gut)

Anzeige:


Edelrid - Cobra 10,3 mm - Einfachseil 97.43€ 87.69€
10% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]

Fotos:


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein