Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Sultanine [V]

Türkenkopf, Rathener Gebiet

Benutzer

Kommentar

Bewertung

André Zimmermann
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: zu Hause


20.04.2006 22:25
dass der weg solange unangetastet blieb (eb 2000), lag sicher an seiner felsbeschaffenheit und an der vernunft vieler zeitgenossen
wer den weg aber doch geklettert hat, kann ihn vernünftigerweise nicht mit "sehr gut" bewerten! es sei denn er war gerade neurochemisch beschwingt und daher besonders von gewichtskraft befreit. einen sturz zu halten traue ich keinem stück felsoberfläche zu, selbst wenn einige strukturen sicherungspunkten zumindest äußerlich ähneln. was unter händen und füßen ganz bleiben soll, hängt sicher auch vom kletterer ab: am besten hände und füße garnicht erst ansetzen!
-- (sehr schlecht)
Enrico Morelli
Authentifizierter Benutzer


11.03.2001 10:56
Erstbegehung 8.8.2000, 5 m rechts vom AW (Süden) Wand an großen Griffen zur Plattform, in der Wand nur mäßige Sicherung, wie AW zum Gipfel ++ (sehr gut)

Anzeige:


Edelrid - Cobra 10,3 mm - Einfachseil 97.43€ 87.69€
10% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein