Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Gewundene Rinne [VI]

Ratte, Gebiet der Steine

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Erik K.
Authentifizierter Benutzer


01.05.2020 23:04
Wer den Einstieg bringt, der bringt auch den Ausstieg. VI kommt hin. Schlingen können unten bleiben, ausser um den Ring zu verlängern. (Normal)
Holger May
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: Berlin


12.07.2008 00:59
crux sind ein- und ausstieg, dazwischen herrliche technische (ungesicherte) kletterei. wer sich im ausstieg die rißmulde hochkämpft oder gar sein schuh ausziehen muss, hat das gute 2-fingerloch für die rechte hand nicht gefunden. wenn man dieses in den händen hält, relativiert sich alles und man merkt auch, warum der gr. tritt für rechts so abgelatscht ist. meiner meinung nach schwerer als die "sw-wand" nebenan ... + (gut)
Rose


17.09.2001 23:01
Ich fand den Weg im zweiten Drittel sowohl von der Sicherung als auch von der technischen Lösung her inkl. dem Ausstieg am anspruchvollsten. + (gut)
liessl


24.04.2001 13:08
schwierigkeit liegt im einstieg. gewundene rinne zu ring kein problem. vom ring zum gipfel hoher antritt und sauberes treten- das war es dann schon. + (gut)
JörgBFH
Moderator
Authentifizierter Benutzer


05.04.2001 09:26
ich hab da früher immer nen Schuh runtergeschmissen und den großen Zeh in ein Loch gebohrt - dann ging der Ausstieg gut :*) (Normal)
Alexander Marg
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: Dresden


05.04.2001 08:19
schöne Reibung mit etwas blöden Ausstiegsüberhang, im Riß irgendwie hochmogeln. (Normal)
Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen

Anzeige:


La Sportiva - Mythos - Kletterschuhe 106.20€ (Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein