Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Scherbelweg [* IV]

Papst, Gebiet der Steine

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Reibold


02.10.2012 21:30
Schöner Weg mit Tiefblick, allerdings im oberen Teil (letzte 6 .. 7 m) hab ich keine Sicherungen gesehen. Vielleicht hab ich ja was übersehen. Schöne IV, aber für Vorstiegsneulinge würd ichs nicht unbedingt empfehlen. GB fehlte. + (gut)
Claudius Lein
Co-Administrator
Authentifizierter Benutzer


27.07.2011 10:55
Die Sicherung fand ich nicht gerade überwältigend und würde daher den Weg Vorstiegsneuligen nicht unbedingt ans Herz legen! Klettern lässt es sicher aber wirklich gut, allein der Ausstieg ist im Vergleich zum Rest des Weges ein wenig "rund". + (gut)
Flocki
Authentifizierter Benutzer


26.09.2006 14:08
Ein wunderschöner Weg mit toller Ausstiegsrinne; bei guter Sicherung. ("Scherbelweg" wahrscheinlich wegen der vielen Henkel, die nichts mit brüchigen Scherbeln zu tun haben). Der Weg ist eine Empfehlung wert! + (gut)
Rainer Wassermann


10.08.2003 21:37
Eigentlich phantastisch zu sichern, aus meiner Sicht aber für Vorstiegsneuling nicht der Bringer. Um Seilzug zu vermeiden, sollte die erste Sicherung ca. 5m über dem Einstieg in den Riß liegen. Und in diesem Riß liegt einiges, mal ganz abgesehen von möglichen Zackenschlingen. Man muß schon fast wegschauen, um nicht alles Material zu verpulvern. Bewertung geht in Ordnung wg. der Moral. Die Züge für sich III. ++ (sehr gut)
ruwe


30.06.2003 19:18
der tiefblick ist schon sehr beeindruckend. für anfänger ein weg auf den sie sehr stolz sein können, man muss schon mit dem kopf arbeiten um nicht zu verzagen. + (gut)
xtough
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: Heidelberg


28.06.2001 08:33
Wirklich nett fuer Vorstiegsneulinge: Sogar der Einstieg (da geht's ja an der Kante ganz schoen runter!) laesst sich gut sichern: 2 10er/11er rechts und links ins Band, im rechten Winkel zusammenfuehren und nach aussen verlaengern -- da war ich damals maechtig stolz drauf... + (gut)
Mario Hannemann
Wohnort: Greifswald


28.05.2001 10:57
Für mich der schönste Weg am Papst-Nordostende. Leidlich gesichert: Zackenschlinge auf Kante, etwas höher Sanduhren am Riss, kurz vor Ausstieg SU links vom Riss. Oben etwas rechts halten. ++ (sehr gut)
Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen

Anzeige:


Petzl - Tikka - Stirnlampe 29.19€ 16.05€
45% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein