Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Happy Day [VIIb]

Honigsteinnadel, Rathener Gebiet

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Maier Klemens
Authentifizierter Benutzer


19.05.2009 09:22
Es gibt schlechtere Platten. Crux am Ring vorbei(Längenzüge). Sicherung war gut. Kurze B mit überschaubaren Problemen. + (gut)
mammut
Authentifizierter Benutzer


01.07.2007 23:13
ACHTUNG...Bienennest in fFingerloch bei 1.R. zum glueck hatte ich den ring schon vor dem zug geklinkt. so waren es nur 4 Stiche... (Normal)
Schnapser
Authentifizierter Benutzer


28.12.2006 14:34
Sooo zum Fürchten ist der Fels nun auch wieder nicht und die HS ist immer noch am R. Zugegeben, über selbigem keine vernünftige Schlinge mehr, wodurch die Ausstiegsrinne nochmal komisch wird, ist aber nicht mehr bösartig. + (gut)
Karl-Reinhart Löwel
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: auf Asylsuche


20.08.2005 18:29
Matzes Meinung, es ließen sich vor und nach dem Ring gute Schlingen legen, kann ich nicht bestätigen. Die Schlingen könnten zwar gut sein, weil sie vielleicht neu sind, aber der Fels taugt nichts. Vor dem Ring trifft die Darstellung von U.Schmidt zu, nach dem Ring liegt gar nichts. Um auf die bedenkliche Rippe zu gelangen, (erst dann kann man einhängen) muss man einem kleinen, ausbruchgefährdeten Griff vertrauen. Hält der nicht, liegt man samt Rippe und Schlinge am Boden. - (schlecht)
till


22.10.2003 14:51
Für VIIb eher schwer. Platte ist wirklich vorsichtig anzugreifen. (Normal)
Ulrich Schmidt
Moderator
Authentifizierter Benutzer


15.09.2003 08:16
Die Schlinge vor dem Ring ist sehr bedenklich - ich habe der Platte schon als Griff mißtraut. Ob die wirklich eine richtigen Sturz hält oder eher den Vorsteiger unter sich begräbt... Die zwei Züge zum Ring sind für 7b sehr kleingriffig, kräftig und nicht unbedingt ausbruchsicher (der erste). Es gibt in unmittelbarer Nachbarschaft leichtere 7c. (Normal)
Matze
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: Zwischen Stöhneberg und Morbid


26.06.2002 00:14
Knifflige und interessante Kletterei ohne Gemeinheit an R vorbei zum Vorgipfel. Keine sonderlich leichte VIIb, vor und nach dem Ring ganz gute Schlingenmöglichkeiten. R ist leider festgerostet, geht aber trotzdem gut zu klinken. Wird noch gezählt (23.06. 02 37 Beg.) + (gut)
Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen

Anzeige:


Stubai - Nimbus Kletterhelm - Kletterhelm 75.98€ 64.58€
15% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]

Fotos:


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein