Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Nordostwand [VIIb]

Lagerwächter, Oberer, Schrammsteine

Benutzer

Kommentar

Bewertung

TBaumann


10.06.2019 15:38
Aufgrund der Lage unter der Abseile wohl meist recht sauber. Der Einstieg ist für VIIb nicht zu haben, aber im Riss mit einem Ufo ganz gut abzusichern. Steht man über dem Dächlein, geht es nochmal griffarm zum Ring. Danach Loch- und Reibungskletterei im angegebenem Grad. (Normal)
Michael Diemetz
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: Berlin


27.11.2012 11:24
Nach m.E. ist der Zug, sich auf den Fuß oberhalb des Überhangs zu stellen, auch mehr als VIIb. (Normal)
Schnapser
Authentifizierter Benutzer


02.09.2012 22:30
Selbst bei relativer Trockenheit sehr hart, hat mit VIIb nichts mehr zu tun. Schlingenlegen im Überh. m.E. Kraftverschwendung. Linken Fuß übers Dach u aufstellen ist die Bouldercrux, danach nette Lochkletterei. + (gut)
mammut
Authentifizierter Benutzer


12.10.2006 21:11
wenns gruen= feucht ist der letzte.... (Normal)
Karl-Reinhart Löwel
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: auf Asylsuche


21.07.2002 21:48
Trockenheit vorausgesetzt ein ganz hübsches Wändchen. In kurzem Riß guter 5er Kevlarknoten. Schwierigkeit geballt am Rißeinschnitt über den Überhang links in Tritt zu kommen. Verklemmen des rechten Fußes hilft ungemein. Rest überiegend gute Löcher und Tritte, am R noch mal kurz etwas trittarm. + (gut)
Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen

Anzeige:


AustriAlpin - Micro Mixed Set Alu - Express-Set 18.47€ 15.70€
15% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein