Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Variante zum Kappmeierweg [IV]

Talwächter, Rathener Gebiet

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Echo


09.08.2017 09:33
Leider keine Empfehlung. Der Abschnitt bis zu AÖ ist recht sandig und vor allem brüchig. - (schlecht)
RobertHagen
Wohnort: Dresden


05.10.2013 09:44
Eine nette Variante. Zunächst auf den Absatz. Dort von einer Sanduhr gerade hinauf. Etwas rechter Hand (nicht direkt in den markanten sandigen Riss) lässt sich nach vier-fünf Metern auch eine recht gute Plattenschlinge legen, dann links haltend zur Öse. IV sollte man schon beherschen, weil gerade bis zu den ersten Sicherungsmöglichkeiten eine Erdungsgefahr gegeben ist. In der Tat eine gute Variante für Rissmuffel (Normal)
Flocki
Authentifizierter Benutzer


22.08.2003 14:35
Der untere Teil der Variante wurde schon früher geklettert unf führte zu einem kleinen Absatz am abzweigenden Spalt des Kappmeierweges aus dem Uferweg. Seit 1988, der offiziellen EB der im KF stehenden Variante, wird die Wand nun gerade weiter, oben links haltend, zur AÖ geklettert. Mir gefielen sowohl die Linie als auch die Kletterei. Es ist nicht brüchiger und nicht sandiger als andere Klettereien am Turm. Aber Alex M. hat schon recht, mit guten Schlingen sieht es nicht so gut aus. Man muß eben den IV. Grad beherrschen...und IV schwer wird es, wenn auch erst im oberen Teil, also kurz vor der AÖ. (Normal)
Alexander Marg
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: Dresden


25.03.2003 10:00
Nicht allzu lohnende Wandvariante zur alten Abseilöse, die auch sicherungmäßig zu wünschen übrig lässt. Nicht für Vorstiegsneulinge, sondern eher für Rißmuffel geeignet. (Normal)

Anzeige:


La Sportiva - Mythos - Kletterschuhe 106.20€ (Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein