Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

AW [I]

Feldkopf, Östlicher, Rathener Gebiet

Benutzer

Kommentar

Bewertung

F.Fuhrmann
Wohnort: 01328 Dresden


27.01.2018 08:33
Die von jeti92 angesprochene Variante hat einen Vorteil. Der Nachsteiger hat beim Übertritt und weiterhin immer das Seil direkt von oben. ++ (sehr gut)
jojobalas


09.02.2014 20:41
Leicht und mit schönem Ausblick. Für alle die noch schnell was sammeln wollen oder einfach für die free solo Leute. Immer gut. ++ (sehr gut)
yeti92
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: Lohmen


23.07.2012 13:59
der weg ist doch gut, kurz und einfach mit tollem aus(tief-)blick. als variante, gebe es noch, die aw-rinne direckt zu klettern (I). + (gut)
uwe
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: Liegau Augustusbad


21.02.2011 19:17
AÖ und Buch vorhanden, somit muß man nich frei runter. Der Weg ist was für Neulinge. Es liegen 3 SU und ist somit gut gesichert. Der kleine Linksanstieg sollte ob der breiten Trittfläche kein Problem sein. ++ (sehr gut)
64er
Wohnort: DD


09.05.2009 22:55
Auf dem Gipfel befindet sich eine richtige, echte Abseilöse, aber kein Gipfelbuch. (Lt. KF führt eine dreiteilige Abseilpiste sogar bis ganz runter, man kann aber auch den AW frei hoch und runter latschen.) (Normal)
petrifanta


03.07.2005 21:15
? es befindet sich kurioserweise(bzw.freundlicherweise) eine Abseilöse auf dem Gipfel. Es handelt sich um einen sehr kurzen AW, ggf. als Abschluß einer Erkundungstour oder Wanderung in diesem Gebiet. (Normal)
Peter Pütz


05.06.2003 17:41
Keine Abseilöse, aber ein Bohrhaken. Ängstliche opfern hier ein Stück Schlinge. (Normal)
Tillmann Walther


04.06.2003 12:09
Ein schöner Aussichtsberg, auf den man mit dem Alten Weg leicht hochkommt. Achtung!!!: Auf dem Gipfel befindet sich keine Abseilöse (Normal)
Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen

Anzeige:


Crocs - Crocskin Classic Kids 34.95€ 17.48€
50% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein