Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Nordwestkante [V]

Trautmannsfels, Bielatal

Benutzer

Kommentar

Bewertung

QJ
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: da hamm


25.11.2019 07:39
Und genau an der Stelle, wo links das Bäumchen außerhalb der Linie steht, sind die einzig verlässlichen Schlingenstellen neben der Kante (SU). Wer sich seiner Sache sicher ist und V im Zweifel sicherungsfrei steigt, kommt auf seine Kosten. (Normal)
Kletterkater


10.09.2018 08:32
Eigentlich ein schöner und für den Grad gutmütiger Aufstieg, lang, gute Linie. Leider jedoch fast sicherungsfrei. Nach dem (etwas grünlichen) Kamineinstieg liegen rechts gleich zwei Schlingen, das war‘s dann aber auch. Weit oben gibt’s links noch ein dünnes Bäumchen, Haltbarkeit zweifelhaft. Da kaum begangen, gibt es noch die eine oder andere Keksleiste zu berücksichtigen. Mit einem nR an dem kleinen Bauch, rechts neben der Kante, wäre Potential zum Sternchenweg.Deswegen gibts ein "gut". + (gut)
Bräu


29.06.2003 13:55
bin nach dem Stück Einstiegskamin rechts der Kante auf den ersten Absatz geklettert, Sicherungen liegen nach dem kleinen Überhang keine und die Bänder machen nicht immer den zuverlässigsten Eindruck. Aber eine Alternative für die, welche nicht immer nur die ausgelatschten Klassiker hochwollen. (Normal)

Anzeige:


Petzl - Tikka - Stirnlampe 29.19€ 16.05€
45% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein