Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

AW [I]

Dreibrüderstein, Hinterhermsdorfer Gebiet

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Dr.Oskar
Wohnort: Rodleben


18.10.2017 09:40
Also ich bin es letzte Woche geklettert und fand es leicht. Wegfindung ist kein Problem da man nur den großen Tritten im Kamin folgen muss. Unterwegs kommt man sogar noch an einer riesigen Sanduhr vorbei die Kaminängstliche legen können. Oben ist es auch alles für I machbar da das Buch incl. AÖ jetzt auf dem HG liegen. + (gut)
Gruni
Wohnort: Markkleeberg


18.08.2012 21:48
ich fand den Weg garnicht so schlecht, man muß nur genau schauen wo der Weg lang geht, Sicherung ist nicht vorhanden braucht man aber auch nicht, der Gipfel hat auch 2 Abseilen (Normal)
Jens Schickhoff
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: Berlin


31.07.2009 13:44
Die Bewertung bezieht sich auf den Gipfelausstieg - oben ist es völlig unklar, warum man neben der Abseilöse auf dem Hauptgipfel nicht auch noch das Gipfelbuch dort montiert hat. Der Sprung ist ja noch machbar, aber paßt 1. nicht in einen Einserweg und ist 2. auch unlogisch. Warum steht das GIPFELbuch nicht auf dem Gipfel? Auch frage ich mich, wieso der NO-Gipfel nicht als eigenständiger Kletterfels anerkannt wird. Der Weg selbst ist nicht schlecht. -- (sehr schlecht)
JensP
Authentifizierter Benutzer


18.08.2008 08:50
Wer vom HG zum VG (und zum GB) will, nicht springen will und dessen Beine zum Spreizen zu kurz sind, der kann auch den AW wieder ca. 2m abklettern und auf den kleinen Pfeiler zwischen VG und HG queren. Ca. 0,5m unterhalb dessen rechter Kante kann man von einem kleinen Absatz gut überfallen und die Kante des VG hochklettern. Ca. III. (Normal)
Marek


19.04.2004 08:59
Wenn man zum Gipfelbuch auf den nordöstlichen Vorgipfel will, sollte man nicht die künstlichen Stufen bis oben gehen, sondern die Rinne auf der rechten Kaminseite auf diesen Teil des Gipfels klettern. Mit dem Seil um den Gipfelblock kann man auch gut nachholen. Wer den Sprung zum Vorgipfel mit Gipfelbuch nicht machen will, sollte aus dem Kamin die künslichen Tritte bis nach oben gehen und sich dann nach links wenden, wo auf dem Hauptgipfel neben der herrlichen Aussicht auch noch eine weitere Abseilöse zu finden ist. Den nordöstliche Vorgipfel sollte man als eigenständigen Gipfel anerkennen. Es gibt viele Gipfel, die näher beieinander stehen und trotzdem zwei Gipfelbücher tragen!!! - (schlecht)
Carsten
Wohnort: Dresden


25.01.2004 17:49
Der Übertritt zum Gipfelbuch ist sehr unangenehm und für I nicht zu haben. (Normal)
pauliwinta


27.09.2003 22:59
...wo geht es raus? der macht gar keinen spaß! wir sind zurück geklettert und waren sauer! - (schlecht)
Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen

Anzeige:


Color Kids - Kid's Dikson Ski Jacket - Skijacke 79.95€ 35.98€
55% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein