Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Spätsommerweg [VI]

Thürmsdorfer Stein, Gebiet der Steine

Benutzer

Kommentar

Bewertung

QJ
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: da hamm


24.09.2018 07:23
In der Rissspur liegen mehrere Schlingen in verschiedener Stärke. Am re-Knick lohnt es sich den li Arm in Richtung des sandig anmutenden Lochs zu strecken. Danach Schritt nach re und auf Pfeiler (keine gute Sicherung). Auf dem Abs. stehend li SU und darüber versteckt größere SU. Danach mit gr. Henkeln auf gr. Abs. *IIIer-Gelände hochschlurfen. Lang und gutmütig. + (gut)
Birkeneck


31.03.2017 20:53
Insgesamt sehr schön. Der Ausstieg auf den Absatz der Einstiegswand ist kräftig - die flache Rinne muss nach rechts abgezogen werden. Neben der Zacke drunter liegt ein guter kleiner Knoten, beides recht tief allerdings. ++ (sehr gut)
JensP
Authentifizierter Benutzer


21.06.2016 08:46
Ich empfand die Züge auf den Absatz am Ende der Variante auch reichlich blöd und die sowieso nicht 100%ige Sicherung schon etwas entfernt. Ich würde den Weg deshalb auch nicht weiterempfehlen. Der Weiterweg auf der SO-Kante (*IV) ist natürlich herrlich und weit und mit guten SUen gespickt, aber nur noch höchstens III. (Normal)
Inubis


23.06.2013 23:30
Sehr gut gesicherte, einfache VI (deutlich leichter als der benachbarte "Ausverkauf").
Die Hauptschwierigkeit ist, wie schon mehrfach beschrieben am geneigten Riss, jedoch passabel absicherbar. Der restliche Weg ab dem Absatz ist IVer-Gelände und alle Meter mit einer Sanduhr abzusichern.
Insgesamt ganz nette, anspruchsvollere Alternative zum Südpfeiler.
+ (gut)
klettersachse


22.09.2012 06:03
widererwarten sehr schöner weg, der klasse abgesichert werden kann. die kurze verschneidung, der gebogene riss, die kannte und anschließende reibung sind sehr gut griffig und mit su und rissschlingen bestens vorstiegstauglich. ++ (sehr gut)
schmomann


06.08.2007 12:25
weg hat nur eine schwierigkeit unter dem absatz, drunter is aber ne große zacke zu legen, allerdings erschien die mir nicht mehr die festeste (Normal)
CrazyStoneChris
Wohnort: Struppen


08.05.2006 09:47
Ich empfand den Ausstieg zum ersten Absatz nicht so fein, da die Schlingen darunter eher nichts sind und der Zug zum Absatz die HS ist. Keine Empfehlung. (Normal)
Mehnert, Heiko


26.04.2006 16:59
Die Schwierigkeit in diesem Grad ist lediglich das Wandstück vom Einstieg (entlang des gebogenen Riss) bis zum 1.Absatz. Konnte da 2 Schlingen legen. Restlicher Weg ist leichter und mittels mehreren SU-en absicherbar. (Normal)
Stephan Herklotz


08.01.2004 10:05
Geht so gut wie es aussieht. Auch oben auf die Kante raus ist kein Problem. (Normal)
Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen

Anzeige:


AustriAlpin - Micro Mixed Set Alu - Express-Set 18.47€ 15.70€
15% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein