Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Nordkante [VI]

Hausbergwächter, Wildensteiner Gebiet

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Inubis


26.09.2023 08:39
Ich bin auch wie Flocki eingestiegen, das ist die logische Linie. Leicht rechts liegt in der Wand noch ein dicker Knoten seitlich. Die Wand danach startet großgriffig, pumpt aber durch die Neigung ein wenig und die Griffe werden nach oben etwas runder und mit Algen belegt. Es geht alles gut, man muss aber dran bleiben, Schlingen konnte ich nach dem Start in die Wand keine mehr entdecken - wer oben raus abgeht, landet auf dem Absatz. Ziemlich kurz, daher wohl nur VI, für die Griffgröße und Wandneigung könnte man aber auch VIIa geben. (Normal)
Flocki
Authentifizierter Benutzer


14.08.2004 12:48
Unverständlich warum man im AW anfangen soll. Die Wandstufe unter der Nordkante geht genauso. Dann liegt sofort links eine 10er Knotenschlinge (Rißspur hinter der links geneigten Rippe des AW) und rechts an der Kante eine gute Bandschlinge um eine feste Platte. Dann geht es problemlos und gut griffig direkt an der Kante (auch etwas links davon)hoch zur AÖ. Oder wenn man lieber Reibung klettert (beinahe noch leichter) ... leicht rechts der Kante. + (gut)

Anzeige:


AustriAlpin - Micro Mixed Set Alu - Express-Set 18.47€ 15.70€
15% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein