Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Prognose [* VIIc RP VIIIa]

Wetterwarte, Wehlener Gebiet

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Claudius Lein
Co-Administrator
Authentifizierter Benutzer


27.04.2011 22:07
Nach dem verhältnismäßig schweren Einstieg folgt bis zum 2.Ring recht homogene Kletterei im unteren VIIer Bereich. Vorm 1.Ring kann man mehr als ausreichend verlässliche Schlingen basteln. Die Crux am 2.Ring ist eher ein technischer Aufrichter als kräftig. Die RP-Bewertung ist vielleicht auch deswegen etwas übertrieben, weil man an vielen Stellem im Weg (insbesondere kurz vorm 2.Ring) nahezu freihändig stehen kann. Die Kante oben von rechts einsteigend geht auch gut. Insgesamt kostet die Felsqualität aber das "sehr gut". + (gut)
Reiner
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: Struppen


18.04.2010 20:34
warsch. bester weg in der wand! gut gesichert, SU und zacke vor 1.Ring. Nach diesem dranbleiben, es kommen immer gute griffe! Schwierigkeit am 2.Ring auf den Absatz zu kommen! Gewußt wie, mit bissl übersicht auch gleich zu erledigen das wandstück darüber läßt sich mit mit 2 guten schlingen noch ausreichend sicher bestücken! find es eher VIIc lastig...für VIIIa muss man anderswo mehr tun! + (gut)
CrazyStoneChris
Wohnort: Struppen


15.08.2009 23:00
Zwei gute Schlingen vor dem ersten Ring. Bis zum zweiten Ring ist einfaches Durchssteigen möglich. Happiger Zug über dem zweiten Ring. Ein RP bei VIIc erscheint bei den sandigen und abgelatschten Tritten nun unterbewertet. + (gut)
Karl-Reinhart Löwel
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: auf Asylsuche


20.09.2004 22:21
RP würde ich die VIIIa gerade so durchgehen lassen. Nach dem Band (SU) ist es ratsam, die linksansteigende Rampe/Rippe des "Talweges" zu benutzen. Man behält eine schöne Linie und ärgert sich nicht über den Ausstieg. Die Gesteinsqualität fand ich aber nur mäßig, u.a. auf dem Band vor dem 2. Ring. + (gut)
Ulrich Schmidt
Moderator
Authentifizierter Benutzer


16.08.2004 17:49
Eigentlich ein guter Weg, ausreichend gesichert, für das Gebiet festes Gestein, aber der Weiterweg vom großen Band in die Jugendvariante ist Müll. Hier sollte man auf Geradlinigkeit verzichten, 1m weiter rechts klettern und so die Nerven schonen. Der schwerste Zug ist unmittelbar am 2.R (aber auch nicht mehr als 7c), RP eine leicht erkaufte 8. (Normal)
Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen

Anzeige:


Hanwag - Banks II Lady GTX - Wanderschuhe 194.91€ 116.95€
40% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein