Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Alternative 84 [VIIIb]

Falkenstein, Schrammsteine

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Alex Hanicke
Authentifizierter Benutzer


31.07.2012 14:52
Eigentlich muss man gar nicht zum Ring des Strubichweges aufsteigen, sondern kann gleich in dem markanten Band in die Südwand queren. Das ist leichter und angenehmer, als abzuklettern und außerdem mit zahlreichen Schlingen abgesichert. Grandioser Weg! ++ (sehr gut)
Flaschi
Gelöschter Benutzer
Benutzer gesperrt


20.06.2005 19:45
Das sind beides Varianten. Da ich das schon 3x durchstiegen (bzw. durchflogen) habe, kann ich versichern, daß die Wegbeschreibung auch orig. stimmt. +++ (Herausragend)
WDF
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: CB


20.06.2005 15:23
Verlauf im neuesten Heinicke auf S.157 gut beschrieben. Zu Beginn sollte man aber den NO-Kamin bis Höhe des 3.Ringes der Reginawand steigen (hier unbegrüntes Band zum Queren) - dann stimmt auch die weitere Wegbeschreibung (Riß absteigen ...). Beachten: Den Riß vom Strubichweg einige Meter hoch (markanter Buckel = Stand), dann leicht absteigend zu Band durch die S-Wand. Crux : sandiger Quergang vor dem 1.Ring der Westkante + (gut)

Anzeige:


Hanwag - Banks II Lady GTX - Wanderschuhe 194.91€ 116.95€
40% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]

Fotos:


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein