Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Wildpfad [IV ]

Pfadfinder, Schmilkaer Gebiet

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Ulrich Schmidt
Moderator
Authentifizierter Benutzer


14.11.2022 11:56
Durch die 3 nR ist das "!" entfallen, sollte dennoch nicht ohne moralische Festigkeit angegangen werden. Bis zum 1.nR gängig, ab diesem aber technisch und moralisch immer noch anspruchsvoll für den Grad. Und der obere 4te Grad wird bis zum Gipfel gefordert, wo man mit 50 m Seil am Gurt die letzte Reibung zur AÖ klettern muss. (Normal)
Bergzwerg
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: Eppendorf/Sachsen


02.07.2022 14:59
Inzwischen mit 3 Ringen gut gesichert aber trotzdem für IV nicht geschenkt. + (gut)
Flocki
Authentifizierter Benutzer


30.06.2005 12:11
Etwa 50m Rinnen- und Rißkaminkletterei. Die Schwierigkeit ist ok! Da der Weg ungenügend gesichert ist, kann man ihn also auch solo klettern; vorausgesetzt man beherrscht den Grad und die Art der Kletterei. Andererseits besagt die Angabe "ungen. ges." im KF nicht, daß keine Schlingen zu legen wären. Einige Schlingen wären schon möglich, z.B. an kleinen Birken im Wegverlauf. Eine Partie hinter mir fand des weiteren eine SU-, eine Knoten- und eine Plattenschlinge. Dennoch ist der Weg schlecht- bzw. ungenügend gesichert. Wir hatten die 11. und 12.Begehung. (Normal)

Anzeige:


AustriAlpin - Micro Mixed Set Alu - Express-Set 18.47€ 15.70€
15% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein