Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Talseite [! VIIb ]

Zitronenkopf, Rathener Gebiet

Benutzer

Kommentar

Bewertung

JörgB
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: Dresden


11.06.2015 22:43
Ganz großer und beeindruckender Weg, eine Aktion im ganzen mit 3* unterwegs Nachholen. 4 Prädikate könnte der Weg sich verdienen, dem Genuss-VIIa-Steiger kann man aber nur dringend abraten. Schon allein der Einstiegsriss hat sich ein "!" verdient, dem auch durch Spezialschlingen nicht abzuhelfen ist. Anstrengen kann man sich in den 25m Einstiegschulterriss natürlich auch. Die Muchtoleranz wird hier auch beim Nachsteiger auf eine harte Probe gestellt. Der Seilverlauf sorgt nämlich für einen konstanten Dreckregen. Spätestens im ersten Quergang werden dann auch Kenntnisse der Fortbewegung im brüchigen Fels abgefragt, das kurze Wändchen wartet hier mit einer unangenehmen Stelle. Highlight des Weges ist aber das Nachholen am Pfeiler in Wandmitte und der folgende absteigende Quergang, der auch beim Nachsteiger für ordentliche Adrenalindosen sorgt. (Normal)
Grischa Hahn
Authentifizierter Benutzer
Benutzer gesperrt


12.09.2005 13:32
Daß R. Eisenreich 1990 die letzte Begehung durchgeführt hat, deutete, neben dem stark reinigungsbedürftigen Einstiegsbereich, auf eine Wegcharakteristik, die nicht so gut "angenommen" wird. Aus gesundheitlichen Gründen sollte man VIIa-Steigern auch ehrlicherweise abraten, diesen Weg anzugehen. Der Eingangsbereich (11er-8fach) ist jetzt Dank eines biergetriebenen Kleinschaufelbaggers ausgegraben (Nachputzwillige zur Wegpflege herzlich willkommen), dann 25m halbenger Riß mit 2 Dekoschlingchen, wobei diese nach der Hauptschwierigkeit zur Nervenberuhigung anbringbar sind. Es sollte trocken sein. Der Riß wird entgegen der Beschreibung bis zum 2 gr. bewachsenen Band durchstiegen (in Höhe 1. Band befindet sich der R vom SW-Riß). Stand. Dann rechst queren, kurze Wandstufe und Rippe wie Beschreibung. Der zweite Teil besteht zwar aus Knusperfels, aber dafür mit großartiger Linie und sehr gut zu versichern. Ich ziehe meinen Hut vor Hans-Joachim '55. Wandhöhe ca. 70m. Die Begehungszahlen muß ich noch recherchieren. 74-05 waren jedenfalls nur 2 Seilschaften zugange. (Normal)

Anzeige:


Hanwag - Banks II Lady GTX - Wanderschuhe 194.91€ 116.95€
40% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein