Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Rechter Talriß [VIIIb ]

Saurier, Schrammsteine

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Der Physiker
Authentifizierter Benutzer


31.08.2013 21:34
Rechter Talriss VIIIb. Langer, gewundener, ständig leicht überhängender, aber nirgendwo besonders schwerer Riss zum 1.R. Die Wandstelle danach (Rechtsquerung) geht besser als sie aussieht. Crux ist die kleine Linksquerung zum 3.R hin (SU auf Knoten legen) und das Aufrichten. Großer Weg. Wegen des GB-Klaus (nun neuaufgelegtes GB in diebstahlsicherer Kassette) leider keine Begehungen mehr dokumentiert (Nachstiegserfahrung). ++ (sehr gut)
Flaschi
Gelöschter Benutzer
Benutzer gesperrt


27.06.2006 19:05
Diese großartige, besternte Achtzigmetertour bekam in den letzten 13 Jahren ganze drei Begehungen. Die VIIIb wird hauptsächlich vom dräuenden Anblick geboten. Ansonsten phantastische, abwechslungsreiche Rißkletterei, garniert mit zwei kurzen Quergängen und (leider) ebenfalls nur kurzer Rinnendelikatesse. Die Gesteinsqualität ist entgegen dem äußeren Anschein gut. Take a full rack mit ausreichend Verlängerungsschlingen. Am 2. R (50 m) wird man wegen Seilzugs nachholen müssen. Vor dem folgenden Quergang ist es ratsam, die Rißspurschlinge darüber zu legen, da der Quergang leicht, das Anklettern des 3. Ringes aber knifflig ist. Insgesamt keine ausgesprochenen Schlüsselstellen. Mehrere Sau-Rier-Nester zwischen 1. und 2. R. +++ (Herausragend)

Anzeige:


Deuter - Astro 250 - Daunenschlafsack 185.16€ 166.64€
10% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein