Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Die Perfekte Welle [Xa ]

Torstein, Hoher, Schrammsteine

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Kuno


19.09.2006 13:18
Hab ja zufällig gesichert bei der EB. CJS ist einer der sicherheitsbewußteten Erstbegeher im Gebirge - deshalb gibt es auch diese EV. Zum 1.R kann man gar keine Schwierigkeit angeben, so leicht ist es. Weil 100% 11-er an den Füßen und 1 Zug von freihändig stehen zum Einhängegriff. Also Wiederholer, linken Arm schön locker machen und ... das ist die perfekte Welle ... ++ (sehr gut)
Markus Hoppe


19.09.2006 11:32
der 1.Ring lässt sich mehr als schlecht anklettern, aber in der Verschneidung liegt oberhalb der Querung zur Kante noch eine Schlinge (fix). trotz dieser, für manche sicher ausreichenden Sicherung, empfielt es sich eine steife Schlinge zum Klinken des Rings mitzunehmen ... man kommt einfach nicht ran! Crux trotz des Einstiegs in der "Großen Welle"; Xa,RPXb-c (Normal)
Chris-Jan Stiller


09.09.2006 21:47
Verschneidung der "Odyssee" 8m hoch und rechts Überhängende Kante 3R zum 1.R der "Großen Welle", und diese z.G. CJS 09/06 +++ (Herausragend)

Anzeige:


The North Face - Varuna Pant - Softshellhose 97.43€ 58.46€
40% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein