Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Arche Noah [* VIIIb RP VIIIc]

Honigsteinnadel, Rathener Gebiet

Benutzer

Kommentar

Bewertung

André Zimmermann
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: zu Hause


16.06.2010 21:56
Die Schwierigkeiten ziehen sich vom Einstieg bis über'n ersten Ring. An teils zarten Seitgriffchen in allgemein rathenmäßigem Gestein darf man stets leicht über(=dran-)hängend gen Ring schleichen. Der Zug zu den Einhängegriffen ist vielleicht der schwerste des Weges. Unten lauern Wurzeln und Holzgeländer 5m unterm Rücken... Auf diese Arche darf nur, wer den Weg zum ersten Ring überlebt. Die Kletterei ist schick, das Gestein nicht wirklich, die Sicherung bis zum Ring nötig, aber nicht vorhanden. (Normal)
HermannL
Wohnort: da heeme


16.07.2007 22:41
RP VIIIc geht in Ordnung. Zum 1.R. muss man aufpassen da nix liegt und die Kletterei schon recht schwer ist. Über dem Ring liegt in einer Rippe noch ein dünner Knoten. Am 2.R. nochmal kurz knifflig. Zu Unrecht selten begangen. "Land Of Confucius" ist dagegen nicht so kleingriffig. + (gut)
Gast
Benutzer gesperrt


10.09.2006 19:46
Ein Weg bei dem man einfach von unten bis oben Freude hat ihn zu klettern!!! Allerdings kein Vergleich zu "Land of Confusion", von der Schwierigkeit her--> jedoch n Tick besser Gesichert... Crux am 1. Ring und dann mal Balancezug am 2. Ring. SV VIIIb RP VIIIb +++ (Herausragend)

Anzeige:


Lowe Alpine - Aeon 18 - Wanderrucksack 97.43€ 77.94€
20% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein