Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Südostriß [V]

Waldtornadel, Nördliche, Bielatal

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Ulrich Schmidt
Moderator
Authentifizierter Benutzer


07.04.2019 14:29
Die Kletterei ist ja ganz gut. Aber zum einen muss man die Sanduhr soweit verlängern, dass man sie auch auslassen kann, um den zwangsläufigen Seilzug zu vermeiden, und zum anderen ist die Quergangsstelle oder besser -höhe nicht eindeutig. Auch die beste Stelle um für 5 über den Ausstiegsüberhang zu kommen muss man erst mal finden. Eine Sternchenfünf stelle ich mir schon anders vor. Für 5 sehr schwer. (Normal)
André Zimmermann
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: zu Hause


14.07.2007 17:36
wunderbar luftig-ausgesetzte kletterei ohne böse, aber auch ohne geschenkte stellen (für V). schlingen liegen viele, das gestein sieht aber nicht überall superfest aus. das kleine pfeilerchen, welches sich in der wandmitte nach oben herausbildet, liegt nur lose an, ist also definitiv nicht zum anhangeln oder als schlingenposition geeignet, obacht! wirklich geschafft hat man´s erst auf dem gipfel, wer durch´s loch kriecht, kneift gewaltig
ich finde, der weg ist den langen anmarsch auf jeden fall wert und ich fand ihn außerdem auch deutlich schöner als den aw.
++ (sehr gut)

Anzeige:


Bergans - Kid's Lilletind Light Softshell Pant - Softshellhose 58.44€ 35.06€
40% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein