Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

AW [I]

Wiesenkopf, Bielatal

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Extremwanderer
Wohnort: Flachland


12.08.2023 19:36
Ein bisschen kurz, aber mit tschechischen Bremsklötzen verschiedener Größe hervorragend abzusichern. Drei Stück davon lassen sich unterwegs an geeigneter Stelle versenken. So auch für Gelegenheitskletterer mittleren Alters aus dem norddeutschen Flachland gut machbar. Erwähnenswert ist zudem die hervorragende Sitzgelegenheit an der AÖ zum Nachholen. Gemütlicher geht es kaum. ++ (sehr gut)
J.Hesse


23.07.2012 00:04
Ein gut überschaubarer Weg für Anfänger. Kurze Kante mit guten Tritten und Leisten. Dann von einem kleinen Absatz weg rechts hoch. Wer möchte, kann sich an der großen Felsnase dort oben noch eine Bandschlinge legen. + (gut)
LarryK-DD


29.05.2012 11:00
8-Knoten aus 10er Material oder dicker geht auch. Fand den Weg eher durchschnittlich, insbesondere auch da er sehr kurz ist. (Normal)
uwe
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: Liegau Augustusbad


06.04.2008 17:14
Der schwierigste Zug (markanter Einschnitt) läßt sich sehr gut mit einer eingeworfenen Affenfaust absichern. Dann noch eine Schlinge und Wandstufen bis zur AÖ. ++ (sehr gut)
Thomas Justen


28.12.2007 14:58
Lässt sich gut klettern. Für kurze Kinder mit Bauch wird die kleine Nase in der Mitte des Weges zum Überhang. Gutes Zureden und ein bissl Zug von oben hilft. + (gut)
Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen

Anzeige:


La Sportiva - Mythos - Kletterschuhe 106.20€ (Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein