Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

AW [I]

Wetterwarte, Wehlener Gebiet

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Inubis


05.09.2023 08:34
Die einzig nennenswerte Schwierigkeit der Route ist der Übergang zum Gipfel. Ich habe es ebenfalls als Sprung gemacht, auf dem Rückweg geht es dann wieder besser als Überfall, da man die Strukturen sieht. Meiner Meinung nach wäre als Bewertung die II der Variante passender bzw. 1/I. Für nur I ist das Absteigen in den Überfall aus der eigentlich Kletterrichtung schon eher garstig und unübersichtlich. Für Anfänger durch die möglichen Pendler wohl nicht die angenehmste Route. (Normal)
U.H.K.
Wohnort: Pirna


11.03.2017 21:58
Der Übertritt vom VG zum Gipfel ist jetzt im Frühjahr sehr sandig; ohne Sicherung nicht zum empfehlen, erst recht nicht als Sprung. + (gut)
Falli
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: im Kamin


11.02.2012 22:04
Wer den Übertritt sichern möchte findet links 2m davor, auf dem VG, eine recht starke SU. Nicht zu kurz einhängen... Ab 1,70m kann man auch übertretten statt zu springen. Lohnt schon wegen der Aussicht. + (gut)
Bergzwerg
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: Eppendorf/Sachsen


10.02.2008 19:23
Der Einstieg ist etwas grün,sonst ein lohnenswerter Weg.Den Übergang vom VG zum Gipfel am Besten als Sprung.Die Tritte am Vorgipfel als Übertritt sind so schlecht zu sehen.Der Weg ist auch sehr gut als Abstieg. + (gut)

Anzeige:


Hanwag - Banks II Lady GTX - Wanderschuhe 194.91€ 116.95€
40% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein