Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Spielplatz im Hinterhof [VIIa (VIIb)]

Elbgucke, Wehlener Gebiet

Benutzer

Kommentar

Bewertung

TBaumann


29.03.2022 20:30
Gleich vorweg - der Weg ist aufgrund seltener Begehung etwas dreckig, was man von unten auch eindeutig sieht... aber die Hoffnung auf eine schöne Tour hat mich dann doch überzeugt. Die Schwierigkeiten finden sich jeweils exakt an den Ringen. Am ersten Ring ist die richtige Fußreihenfolge der Schlüssel zum Erfolg. Zum zweiten wartet noch eine Sanduhr. Die Stelle am zweiten Ring ist dann etwas leichter. Am 3. Ring wartet meines Erachtens nach die Crux, welche darin besteht den notwendigen Reibungstritt gut zu putzen und diesem dann auch zu Vertrauen. Nach dem schweren Zug muss man noch ca. 3 m durchhalten bis weitere Sicherungsmöglichkeiten erscheinen. Bei weiteren Begehungen sicher ein ganz netter Weg, ziemlich straff für VIIb. (Normal)
Steffen Dittrich
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: www.kv-ungelenk.de


26.06.2006 09:28
Der Ausstieg der "Wand im Hinterhof" kann etwas rechtshaltend als "Spielplatz im Hinterhof" mit einem weiteren R geklettert werden. Das soll 7b sein. 2m links von R abheben und dann rüber queren ist auch für 7b machbar, am R selbst ist es sehr schwer. Der Weg kann, wegen der Stelle am 1. R, aber auch ruhig als RP7c eingestuft werden.

Zuletzt bearbeitet am: 10.08.2009 22:26 von Ulrich Schmidt
(Normal)

Anzeige:


Hanwag - Banks II Lady GTX - Wanderschuhe 194.91€ 116.95€
40% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein