Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Disharmonie [VIIc RP VIIIa]

Harmonienadel, Bielatal

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Der Physiker
Authentifizierter Benutzer


29.08.2017 00:19
Für den Grad nicht kletterbar. Heikler Einstieg an unerwartet schlechten Griffen, dafür danach gut zum Ring und wieder schwer (leicht linkshaltend) bis zum Wälzer über den Gipfelkopf. (Normal)
Heiko Züllchner "Märtyrer"
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: bonum et malum ultra


28.01.2010 20:30
Dieser Weg ist ein Beispiel für das Fehlen der Moralbewertung sächsischer Kletterwege! Ein "!" wäre angebracht oder eine Schwierigkeitserhöhung. Ich empfand das Absprunggelände - Im Falle eines Falles - als äußerst ungesund! (v.o.g. obere VIIc-Grenze) - (schlecht)
Weinholdt


29.12.2009 17:13
Ein typischer, kurzer Ulbrich-Weg, den man seinen Charakter von unten ansieht. HS ist es, den Ring zu erreichen. Dazu kann man links im Nachbarweg für Sicherung sorgen, was hier aber schon fast Schwebe / Abzug bedeutet. Danach wird es leichter. Ausstieg auf den Gipfel ist noch mal kurz spannend. (Normal)

Anzeige:


La Sportiva - Mythos - Kletterschuhe 106.20€ (Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein