Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Direkter Westflügel [* VIIIa]

Talwächter, Rathener Gebiet

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Ludwig Trojok
Authentifizierter Benutzer


05.10.2004 22:33
Flaschis Gedächtnis in Ehren, doch der Quergang ist im Vorstieg die Schlüsselstelle der Variante. Hier könnte ich mich sogar mit einem ! anfreunden, weil das nicht vorher zu erkennen ist. Die Schlüsselstelle des Weges bilden aber die Bäuche des Originals (Baustelle), die hochinteressant zu klettern sind. (Normal)
Flaschi
Gelöschter Benutzer
Benutzer gesperrt


15.03.2003 23:41
Der direkte Part bietet haarsträubenden Schotter bei guter Sicherung. An einen Quergang kann ich mich nicht erinnern. Im Originalweg wird mehr verlangt, als die Schwierigkeitsangabe (früher gar VIIc) vermuten läßt. (Normal)
andreasT
Authentifizierter Benutzer


09.04.2002 17:47
Wohl nicht gerade ein Weg der sein Sternchen verdient hat. Zum ersten Ring ist ein langer Quergang an sehr kleinen Platten und brüchigen Tritten zu meistern, der sich nicht absichern lässt. Vom 1.R bieten sich dann Platten die als Tritt, Griff und Schlingenmöglichkeit dienen. Das hier nicht alles so hält wie es sollte, merkte ich beim sichern vom Nachsteiger, als sich nur durch die Seilbewegung doch einiges Gestein aus der Wand löste. Das schwerste am Weg ist, die Unterschtützungsstellen im "Westflügel" frei zu klettern. Fazit: zum Nachahmen nicht zu empfehlen - (schlecht)

Anzeige:


Hanwag - Banks II Lady GTX - Wanderschuhe 194.91€ 116.95€
40% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein