Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Hard Rock [VIIb]

Waldtornadel, Südliche, Bielatal

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Inubis


10.05.2021 09:40
Der erste Ring lässt sich gut klinken, danach geht es direkt los mit der Schwierigkeit. Die Leisten sind alle nicht so griffig, wie von unten gedacht, dazu leicht abschüssig und irgendwie doch bisschen grün-schmierig. Es kommt vor dem Absatz noch eine gute Sanduhr oder diverse Kiefern. Bevor man zum zweiten Ring startet, lassen sich direkt verschiedene Varianten von Knotenschlingen legen. Der Gipfelausstieg geht gut, fast reibig, auf etwas abschüssigen Leisten. Gut gesicherte, fair bewertete VIIb. + (gut)
Ulrich Schmidt
Moderator
Authentifizierter Benutzer


19.04.2009 15:56
Für unter 1,70 m niemals 7b. Den 1.R kann man aus der Spreize klinken. + (gut)
Borstel
Wohnort: Dresden


29.04.2007 17:06
Am 1. Ring vorbei Schwer. Zum 2. Ring muss man sich erstmal trauen. Schöner Absatz wenn man nicht klinken kann. (Normal)
geraldino
Authentifizierter Benutzer


31.07.2003 20:05
Für Kleine wirklich ein harter Rock um über den R zu kommen. Überhängend rechtshaltend an scharfen Leisten ohne weitere Sicherung auf Absatz. Jetzt soft, aber auch VIIb, das Wandstück (unten Schlinge) z.G. + (gut)
Karlchen


21.07.2003 14:41
Der Name íst hier Programm Schwierigkeit jeweils direkt am R mit Biwakmöglichkeit auf dem Band dazwischen. Am 2.R nicht durch den Minitrichter links verleiten lassen, das ist eine Sackgasse und raubt unnötig Kraft! 35. Begehung (Normal)
Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen

Anzeige:


Lowe Alpine - Aeon 18 - Wanderrucksack 97.43€ 77.94€
20% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein