Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Schweineschlucht [I]

Lorenzstein, Großer, Wildensteiner Gebiet

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Extremwanderer
Wohnort: Flachland


23.08.2020 21:47
Tatsächlich einfacher als der Alte Weg. Wenn man nicht zu dick ist und steckenbleibt. Besonders gut geeignet als Abstiegsweg. Ärgerlich allerdings und zudem äußerst unverständlich, dass einige - und zwar offenbar nicht wenige - meinen, den Winkel vor dem unteren Eingang der Schweineschlucht als Klo missbrauchen zu müssen. Ekelig. (Normal)
yeti92
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: Lohmen


31.10.2011 16:50
es ist wirklich der leichteste weg auf den gipfel, den man auch mit kindern ohne sicherung gehen kann. für kinder ist der weg noch leichter, denn sie müssen in der schweineschlucht nicht die schmalstelle überklettern und den AW-kamin können sie auch hochlaufen. für anfänger ist die doppelabseile nicht gut geeignet und die andere ist auch nicht so toll, aber mann kann die schweineschlucht einfach wieder absteigen und zum rabentürmchen pilgern + (gut)
JörgB
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: Dresden


28.10.2007 19:44
Wohl die gängigste Möglichkeit auf den Gipfel zu kommen, auch mit Kindern und ohne Seil. Die Schwierigkeit bleibt das letzte Stück AW-Ausstieg. (Normal)

Anzeige:


Ocun - Crack Gloves Lite - Handschuhe 34.07€ (Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein