Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Letzte Ölung [VIIb]

Papst, Gebiet der Steine

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Torsten Schubert (DD-79)
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: Am Fels


20.03.2018 22:00
Oben die Reibungswand vom Band weg zum R empfand ich als deutliche Crux. Man steht noch vor dem R mit irreversiblen Zügen zurück zum Band. Der R ist ohne weitere Sicherung an kleinen Mulden anzuklettern, ein Sturz sicher sehr unangenehm-fußbruchknackselig. Aus meiner Sicht spricht nichts gegen ein "!", denn man ahnt die Situation nicht wirklich von unten. Typische sächsische Unvernunftsabsicherung ... im Bereich VIIb!! (Normal)
2mas
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: Dresden


13.03.2011 20:32
Wie schon von meinen Vorrednern geschrieben, sollte man schon im Einstieg wissen, ob man das wirklich durchziehen will. Die kleine Reibungswand - wenn man sie bei den großen Löchern so nennen kann - erlaubt auch ein Zurückklettern. Steht man jedoch einmal aufgerichtet in den Löchern drin, sollte das nicht mehr möglich sein. + (gut)
Iven Eissner
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: Dresden


03.06.2008 21:22
als "gut gesichert" würde ich den Weg dem unbedarften Aspiranten keinesfalls verkaufen wollen, ein ! hat er aber nicht verdient + (gut)
Julius


03.06.2008 21:10
Gut gesichert (s.u.) durch SU's und Ring an der Schlüsselstelle, Nach dem ersten Band an der "schrägen" Wand nach li., wie im Kletterführer beschrieben, den ausreichend dimensionierten Griffen Folgen - dann eig. wenig heikel. Die Crux erfordert dann ein wenig Fußarbeit, denn über dem Überhang (gerade über Ring) ist alles rund. Etwas weiter links kleiner aber guter Griff. Also einen Grund für ein "!" kann ich nicht finden. ++ (sehr gut)
QJ
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: da hamm


15.09.2003 14:09
... Zustimmung in allen Punkten. Ergänzung: ein dickes ! gehört davor. - (schlecht)
Ulrich Schmidt
Moderator
Authentifizierter Benutzer


01.03.2003 20:51
Schon der erste Zug sollte warnen - es gibt leichtere Wege. Hat aber sein Gutes - wer da pampert sollte nicht weitermachen. Am Band die schräge Wand sollte mit der rechten Hand im linken Loch gemacht werden, sonst wird es heikel die Füße ohne Griffe in den Löchern zu wechseln. Oben nach dem R geht es auch leicht links grade raus, aber für 7b sollte man dann schon wissen wie es geht (versteckter aber guter Griff) sonst besteht akute Aufschlaggefahr! + (gut)
Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen

Anzeige:


Ocun - Crack Gloves Lite - Handschuhe 34.07€ (Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein