Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Chamäleon [IXb RP IXc]

Honigstein, Rathener Gebiet

Benutzer

Kommentar

Bewertung

gospodin
Authentifizierter Benutzer


12.08.2007 01:10
Bis zum ersten Ring ist es schon sehr schwer und es liegt nix!! Um es dann für den angegebenen Grad zu klettern, muss man sich tatsächlich erstmal außerhalb der Verschneidung bewegen. Ab dem 2. Ring gehts immer leichter mit schöner Kletterei zum Gipfel. Für (m)einen Nachstieg würde ich "gut" geben, aber im Vorstieg bis zum ersten Ring!?! (Normal)
Greenhorn


10.08.2007 20:21
Die Kletterei zum 1. R. und einhängen ist hart, doch dann geht es sogleich weiter. Die Löcher der linken Verschneidungshälfte nutzte ich zum anhangeln, dann kann man sich mit Zweifingerlöchern wieder zurück in die Verschneidung bewegen. Der Rest ist Genuss - genauso wie es von der Zauberrippe aus scheint. + (gut)

Anzeige:


Edelrid - Cobra 10,3 mm - Einfachseil 97.43€ 87.69€
10% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein