Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Süß und Sauer direkt [** VIIIc RP IXa]

Honigstein, Rathener Gebiet

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Der Physiker
Authentifizierter Benutzer


12.09.2011 19:14
Die unteren Schuppe ist schwerer als sie aussieht und dröhnt. Wenn die mal kommt, gibt es einen Riesen-Kracher. Immerhin kann man vor dem glattesten Stück im noch soliden Teil eine gute Zwölfer verstauen. Danach purer Genuss, aber oberhalb des 1. und 2. R, wenn man sich mit den Füßen jeweils deutlich oberhalb des Ringes befindet, sehr unübersichtlich und schwer. Zusammen mit "Bitter und Süß" der beste Weg im "Delikatessenladen-Sektor". +++ (Herausragend)
Taubi


22.05.2008 08:48
Finde den Weg schon sehr hart und Schwierigkeit über 1R und 2R hält an. Zumal die Linie nicht immer gleich erkennbar ist. Bin zu 3R leicht recht (Schwer!) +++ (Herausragend)
The Rock


16.06.2007 22:23
Top Weg mit festem Gestein an den Schlüsselstellen. Sieht zwar von unten nicht übersichert aus, aber der schwere Teil des Weges findet immer über den Ringen statt. Zwischen 1. und 2. Ring kann man im Großgriffigen Gelände ein paar gute Schlingen legen die das Einhängen des 2. Ringes angenehmer machen. Crux jeweils über 1. und 2. Ring, ab dem 3. Ring ist es dann gelaufen.Herrlich überhängend und Kleingriffig, Super Tipp! +++ (Herausragend)
Stephan Herklotz


25.07.2003 15:24
Über dem 1. und 2. Ring jeweils nicht übermäßig, aber dafür anhaltend anspruchsvoll. Unter dem 3. Ring muss man daher ruhig bleiben: Man kommt etwas von links zu einem abschüssigen Einschnitt, erreicht dann aber rechts große Griffe zum einklinken ... das war`s! ++ (sehr gut)

Anzeige:


Ocun - Crack Gloves Lite - Handschuhe 34.07€ (Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]

Fotos:


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein